Trash Art

My Trash Art

“Kunst” bedeutet, Situationen oder Empfindungen mit der eigenen Vorstellungskraft zu verarbeiten.

Dafür stehen uns verschiedene Mittel zur Verfügung: für mich persönlich sind diese Mittel die Abfälle, die wir produzieren, die wir jeden Tag in enormen Mengen ansammeln, ohne uns wirklich Gedanken darüber zu machen, wie wir die Auswirkungen auf die Umwelt langfristig in den Griff bekommen. Der Müll ist meiner Ansicht nach das größte Problem des Planeten, schlimmer und einschneidender als Kriege oder Krankheiten.

Ich versuche, meiner Wahrnehmung von weggeworfenen, überflüssigen Dingen und Materialien Form zu geben, diese zu verwandeln und das „Schöne“, das ich darin sehe, in neuen Zusammenhängen zu kombinieren, etwas ganz Neues zu schaffen: Bilder und Skulpturen von Tieren oder Menschen, die uns nicht immer unbedingt anlächeln.

“Arte” significa elaborare situazioni o sensazioni con la propria immaginazione.

Abbiamo a disposizione diversi mezzi per farlo: per me, quei mezzi sono i rifiuti che produciamo, rifiuti solidi di ogni genere che accumuliamo in quantità enorme, senza sapere veramente come eliminarne l’impatto negativo.

Cerco di percepire qualcosa di “espressivo”, forse qualcosa di “bello” nelle forme di oggetti in disuso e nei materiali obsoleti, di trasformarli, di ricomporli per realizzare qualcosa di nuovo. Facce di animali o di umani che ci guardano non sempre sorridendo.


Und so mache ich das – Lo faccio così